Anforderungen Ausbildung für Fitness-Guide Anerkennung

Informationen für die Ausbildungsinstitutionen

Die Krankenversicherungen bezahlen ab 3 Sterne Zertifizierung die Gesundheitsförderungsbeiträge an die Kunden der Fitness-Center (Anhang 2).

Ab 3 Sterne sind fast ausschliesslich Qualifikationen gemäss NQR-Stufen 4 bis 6 gefordert. In der Übergangsphase bis zur Einstufung der Ausbildungslehrgänge in den EBQ (Einordnungsraster für die Berufsqualifikationen, Anhang 3) gelten noch zusätzliche Bestimmung. Gestützt darauf nehmen die Auditoren der Fitness Classification AG die Einstufungen vor.

Im Moment können folgende Ausbildungen mit dem Fitness-Guide Logo für die Anerkennung ausgestattet werden

Branchenzertifikat Trainer/Trainerin Einstufung 3 NQR bzw. EBQ
Branchenzertifikat Gesundheitstrainer/Gesundheitstrainerin Einstufung 4 NQR bzw. EBQ
Fachmann/Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Einstufung 4 NQR bzw. EBQ
Spezialist/Spezialistin Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidgenössischem Fachausweis Einstufung 5 NQR bzw. EBQ
Experte/Expertin Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidgenössischem Diplom Einstufung 6 NQR bzw. EBQ

Genehmigung Drucksachen/Homepage

Wir bitten Sie, von der Geschäftsstelle des SFGV ein Gut zum Druck genehmigen zu lassen.
Ansprechpartner ist Roland Steiner, Geschäftsführer, r.steiner(at)sfgv.ch

 

Textvorschlag für die Drucksachen